Neue alchymistische Bibliothek

Friedrich Josef Wilhelm Schröder. Neue alchymistische Bibliothek für den Naturkundiger unsers Jahrhunderts ausgesucht und herausgegeben von S.
Brönner, Frankfurt & Leipzig. 1771-4. Four volumes. [12] + 260 pages; [8] + 314 + [25] pages; [8] + 424 pages; [6] + 258 + [3] pages.
Back to alchemical compendia.


Vol. I.
1. Edmund Dickinson. Schreiben an Herrn Theodor Mundan von der Goldkunst, oder Quintessenz der Filosofen.
2. Theodor Mundan. Antwort auf vorhergehendes Schrieben.
3. R.E.J.D. Elias der Artist, eine Abhandlung von der künstlichen Metallverwandlung.
4. Sebald Schwärzers und einige andere Metallverwandlungskünste, mit allgemeinen filosofischen Anmerkungen begleitet von W., 1772.
5. Ferrarius. Chymische Abhandlung für den Pabst... zum erstenmal ergänzet und in Druck gegeben zu Geismar in Jahre 1647 von L.C.
6. Das Buch von den Anfängen der Natur und chymischen Kunst.
7. Kornelius Drebbel. Abhandlung von der Quintessenz; von Joachim Morsius herausgegeben im Jahre 1621.

Vol. II.
8. Gabriel Clauder. Abhandlung vom Universalstein...
9. Claude Germain. Abbildung der geheimen Filosofie.
10. Zwey alte Denkmaale Deutscher Filosofen, u.s.f. Der erste Tractat: Eine wahrhaftige Lehre der Filosofie von Gebährung der Metalle und ihrem rechten Beginne.
11. Der andere Tractat: Reime von der geheimen Filosofie der Chymisten, mit Anmerckungen aufs neue herausgegeben von R...
12. Josephus Westphalus. Von der Goldtinctur der Weisen aus den Metallen mit Anmerkungen von F., 1774.
13. Petrus de Zalento (al. Silentius). Vom metallischen Kunststücke der Weisen übersetzt und mit Anmerckungen begleitet von J.
14. Roger Bacon, Alchymeyspiegel.
15. Avicenna. Kleines Büchelchen vom mineralischen Steine.